Türkische Teppiche
Kupferwaren
Textil und Leder
Osmanische Miniaturen
Porzellan aus Kütahya Wasserpfeife-Nargile
Boncuk
Sandalen handgefertigt Meerschaum-Pfeifen
Einkauftips
unter dem Motto: "Was bring’ ich mit nach Hause"
Das Bodrum von heute hat sich voll auf die Bedürfnisse der Touristen eingerichtet. In den bazarähnlichen Gassen, mit den zahlreichen Handwerks- und Souvenierläden, werden sie angeregt die orientalische Kunst des Feilschens selbst zu erlernen.
Die Fachgeschäfte sind in jeder Sparte extra genannt

erben Sie die Freiheit einer Blauen Reise



Osmanische Miniatur

  Osmanische Miniaturen
Gleich vorneweg, was man Ihnen auch immer hier diesbezüglich anbieten wird: es sind keine Originale - auch wenn sie noch so echt und alt aussehen. Und hier gleich die Erklärung, es hat nur wenige Maler bei den Sultanen gegeben und alle Originale liegen wohl verwahrt in den Museen.
Aber es ist ein ganz aparter Wandschmuck, schauen Sie sich die Galerie an. Und es ist höchst lobenswert, daß die alte Kunst der Miniaturmalerei wieder aufgenommen wurde und auch an den Hochschulen des Landes gelehrt wird. Daher wird auch bevorzugt auf alten Buchseiten gemalt, um den antiken Charakter beizubehalten. Dabei wird ein Teil der Seite zuerst mit Deckweiß abgedeckt. Wenn man Ihnen also die Echtheit glaubhaft machen will, halten Sie die Miniatur gegen Licht. Vermerken Sie es in Ihrer
Mail, wir senden ausführliches Infomaterial.



Teppichknüpfen



Typische Teekessel aus Kupfer



Bodrum Einkaufstraße

  Türkische Teppiche
Zuerst mal generell, was bezeichnet man als Teppich? In der Türkei unterscheidet man nämlich zwischen dem geknüpften Teppich, dem HALI - (ausgesprochen hale), und dem gewebten Teppich, dem KILIM.
Die handgeknüpften Teppiche gehören zu den bekanntesten Mitbringseln aus der Türkei. Sie lassen sich, läßt man sich nicht als Laie über’s Ohr hauen, auch in Bodrum, preisgünstiger einkaufen, als die Importware in Deutschland.
Für den Preis entscheidende Qualtätsmerkmale sind neben Material und Größe vor allem die Knotendichte und die Farbechtheit.

Von der
Baumwollernte bis zum Teppichknüpfen - alles im Bodrum-Video zu sehen
Hier sind zwei seriöse Adressen:
Mehmet Cengel; im Zentrum gleich neben der Moschee; (0252) 316 1747
Preisbeispiele:

Kupferwaren
In der Türkei gibt es noch handgefertigte Kupferwaren, in der Art, wie es - lang, lang ist’s her - beim Klempner an der Ecke noch gemacht wurde. Zuschauen kann man beispielsweise noch in der Umgebung des geschlossenen Bazars in Istanbul. Aber auch in der weiteren Umgebung von Bodrum gibt es solch ein Kupferdorf (oder Bakirköy - wie man hier sagt). Das Dorf heißt Kavaklidere, (übersetzt etwa "Pappelbach") und liegt etwa 100 km von Bodrum entfernt in der Nähe der Stadt Yatagan.


Textil und Leder
Produkte aus den natürlichen Rohstoffen Leder und Baumwolle gehören schon traditionsgemäß zu den Einkaufstips der Türkei. Baumwolle wird überall in der Türkei angebaut, somit ist die Türkei nicht von ungefähr drittgrößter Produzent von Baumwolle in der Welt. Auf der Fahrt nach Ephesus oder Kaunos fahren sie an vielen Baumwollfeldern vorbei. Pamuk ist das türkische Wort für Baumwolle. Ernte ist im September - Oktober. Alles zu sehen im
Bodrum Video






von Hand gefertigte Sandalen

  Sandalen von Hand gefertigt
Geschulte Handwerker können Ihnen hier ein Paar maßgeschneiderte Sandalen anpassen. Oft nach historischen Vorbildern und im Stil der Antike gefertigt. Im Zentrum von Bodrum finden Sie gleich mehrere, wie den bekannten Ali Usta.

Die Herstellung von Sandalen hat eine lange Tradition in Bodrum. Vor mehr als 30 Jahren entstanden aus der Idee der hiesigen *Schuhmacher*. Heute werden die Sandalen gern als ein kleines Kunstwerk gesehen, das einen Teil der Geschichte auf den Träger überträgt.


Türkische Wasserpfeife

  Wasserpfeife - nargile
Das Rauchen aus oder mit der Wasserpfeife bedeutet immer eine kleine Zeremonie. Der Tabak, oder noch origineller, die Tabaksbätter werden oben im Kopg geschichtet und dann mit glühender Holzkohle gezündet, die dann auch im Kopf verbleibt. Der Rauch wird dann immer Wasser abgekühlt, das auch das Nikotin absorbiert. Sichtbar am sich gelb vefärbenden Wasser.

Meerschaum Pfeifen

 
Meerschaum Pfeifen

Auch die Meerschaum Pfeifen sind dafür bekannt, daß sie Nikotin absorbieren. In Gümüslük kann man noch einem Pfeifenmacher bei der Arbeit zuschauen

Boncuk - das Auge gegen den bösen Blick

 

Der Boncuk

Dieses kleine magische Glassauge gegen den bösen Blick ist das wohl beliebteste Souvenier dieser Region. Mehr dazu in unserer
Boncuk-Geschichte.

Wandteller mit dem beliebten Tulpenmotiv

 

Porzellan aus Kütahya
Dieses herrliche Blau auf den Wandtellern und Fliesen finden Sie überwiegend auf den Porzellangegenständen aus der mitteltürkischen Stadt Kütahya. Bei den Mustern überwiegt immer wieder das Tulpenmotiv, ein Motiv, das daran erinnert, daß einst diese Blume ihren Siegeszug um die Welt in Persien begann.



© copyright 1998 - 2005 ~ all rights reserved Websolutions Bodrum