erben Sie die Freiheit einer Blauen Reise


Das wird Ihr erster Eindruck von Bodrum sein:
Sonnenschein
und immer wieder Sonnenschein

eine Bodrum Photo Tour mit vielen Bildern - Klick hier!

Klick hier für Stadtplan in groß

Totale von Bodrum

Bodrum - Barstraße




Bodrum - Cup

Bootsbau in Bodrum




  Bodrum ist ein malerischer Ort am südwestlichen Zipfel der türkischen Ägäis. Die charakteristischen weißen Häuser mit ihrem lila Bougainvillaschmuck zogen schon immer zahlreiche Besucher an. Die Bucht wird beherrscht von dem Wahrzeichen Bodrums, dem auf einer kleinen Halbinsel im Hafen der Stadt gelegenen wuchtigen Kastell St. Peter. Erbaut von den Johannitern im 15. Jh. beherbergt es heute eines der interessantesten und best geführten Museen der Türkei.
Neu: auf bodrumpages.com neuer Stadtplan.

Den Stadtkern des heutigen Bodrum bildet das malerische Viertel rund um den Hafen, wo sich basar-ähnliche Geschäfte, Bars und Restaurants im Schatten der Burg drängen. Die Hauptader bildet die Cumhurriyet Caddesi, die in etwa parallel zum Strand verläuft. Bekannter ist diese autofreie Amüsiermeile unter dem Namen "Bar-Straße". Souvenierläden aller Art, aber auch Leder- und Juweliergeschäfte sind hier endlos aneinandergereiht. Läden in denen sie eingeladen sind, nach Herzenslust zu handeln.
Einkaufstips.

In der Umgebung findet man viel Sehenswertes,
das pulsierende Leben der Märkte,
regsame Handwerkskunst und Folklore,
alles ist mit dem Minubus, oder"Dolmusch",
dem türkischen Gemeinschaftstaxi schnell zu erreichen

Segler werden von Bodrum schon seit jeher magisch angezogen. Vor der pittoresken Kulisse der Stadt liegen im Hafen und in der Marina Hunderte von Booten vertäut.
Doch vor allem für die Kinder sind die flachen ausgedehnten Strände der Halbinsel oder die zahlreichen Buchten ein riesiger Abenteuerspielplatz

Hier in Bodrum werden nach alter Tradition noch immer in unzähligen kleinen Werften, den Tersanes, die für diese Gegend so typischen Holzschiffe, die Gulets, in reiner Handarbeit gebaut. Auch ist Bodrum der ideale Ausgangspunkt für eine
Blaue Reise.

Der neue
Flughafen Milas-Bodrum, bereits eröffnet im April 1997 ist ab April 1998 endgültig an das Charter und internationale Flugnetz angeschlossen. Der Flughafen hat ebenfalls mit der Inbetriebnahme des internationalen Gebäudes, das provisorische Gebäude abgelöst. Über die neue und vierspurig ausgebaute Küstenstraße ist das 40km entfernte Bodrum nun in einer halben Stunde zu erreichen.

Bodrum Panorama BlickExzellente Maßschuhe von RKDies Boot könnte Eures sein



© copyright 1999 - 2005 ~ all rights reserved Websolutions Bodrum